062229717150 info@truchsessbrandl.de Facebook Instagram Xing Linked-In Youtube Spotify
Nicole Truchseß Keynote Speakerin

Hirngespenster - Wie sie uns einschränken und wie wir sie loswerden

„Dafür habe ich einfach kein Talent.“ „Das schaffe ich nie.“ „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“ Das sind Gedanken, die bei vielen Menschen im Kopf herumspuken. Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn Sie jetzt nicken, haben Sie wahrscheinlich selbst eine Ladung Glaubenssätze im Gepäck. Keine Sorge, damit sind sie nicht allein. Und dennoch sind die kleinen Hirngespenster ärgerlich. Sie spuken in unseren Köpfen herum und lassen uns glauben, wir wüssten stets genau Bescheid, was wann, wie, warum passiert oder eben auch nicht. Mit der Unterstützung dieses Vortrags über Motivation und Selbstreflexion lernen Sie, mit den freundlichen und unfreundlichen Hirngespenstern umzugehen. Ein Schritt in ein selbstbewusstes Leben!

Wenn Hirngespenster negative Gedanken auslösen, beeinflussen Sie unser Leben und Kämpfen gegen unser Selbstbewusstsein und unsere Motivation. Sie halten uns davon ab, unsere Träume zu verwirklichen, den inneren Schweinehund zu überwinden oder auch über unseren Schatten zu springen. Gleichzeitig können sie uns aber auch vor übermütigen Schnellschüssen bewahren oder uns auf den Boden der Tatsachen zurückholen – Dinge, die wir ab und an mal brauchen, wenn die Träumereien mit uns durchgehen. Wie können Sie nun lernen, mit den Hirngespenstern selbstreflektiert und vor allem erfolgreicher zu leben?

Keynote-Speakerin und Autorin Nicole Truchseß hat diesem Thema ein ganzes Buch gewidmet: In “Glaubenssätzen auf der Spur – Wie Sie Ihr Leben selbst steuern, statt Hirngespenstern zu folgen” gibt sie praktische Tipps wie der richtige Umgang mit den Hirngespenster gelingt. Auch im dazugehörigen Vortrag, der sich intensiv mit Selbstreflexion auseinandersetzt, kommen Sie den Hirngespenstern auf die Schliche und lernen anschaulich, humorvoll und umsetzungsorientiert, die verschiedenen Hirngespenst-Typen zu entlarven, zu erkennen, warum wir so schwer von ihnen loskommen, und, wie Sie diese wirkungsvoll zähmen.

Autorin Nicole Truchseß hält Ihnen und Ihren Dogmen in diesem wirkungsvollen und motivierenden Vortrag auch gelegentlich den Spiegel vor. Sie lernen, selbstreflektiert sich ihren Herausforderungen zu stellen, ihren Verstand zu nutzen und so positive Hirngespenster zum Freund und negativem den Garaus zu machen.

Dieser humorvolle Vortrag zum Thema Selbstreflexion und Eigenmotivation zeigt anhand von Zitaten berühmter Persönlichkeiten, wie wir unsere Hirngespenster im Laufe der Zeit immer wieder hinterfragen sollten. Oder glauben Sie Thomas Watson, Chairman von IBM, würde heute noch zu seiner Aussage aus dem Jahr 1943 stehen: ”Ich denke, dass es weltweit einen Markt für vielleicht fünf Computer gibt.” oder George M. Fisher, CEO von Kodak im Jahr 1997: “Digitalfotografie wird den analogen Film nicht verdrängen.”

Lassen Sie sich gemeinsam mit Keynote-Speakerin Nicole Truchseß und ihrem Vortrag zum Thema Selbstreflexion und Motivation auf den Versuch ein Ihre Hirngespenster und ihre alten eingeschlichenen Denkweisen herauszufordern, zu überdenken und neu zu gestalten. Entwickeln Sie ein gesundes Selbstbewusstsein, das Sie Ihren Zielen näherbringen. Machen Sie sich Ihre Hingespenster zum Freund für ein erfolgreiches, motiviertes, selbstsicheres und reflektiertes Leben.

Vortragsinhalte:

  • Wie selbstbewusst und selbstbestimmt wollen Sie leben? Sind Sie Busfahrer oder Passagier Ihres Lebens?
  • Hirngespenster als Freund und fieser Nachbar
  • Motivation leicht gemacht
  • Dank Selbstreflektion veralteten Glaubenssätze den Kampf ansagen